Digital Audio Broadcasting DAB revolutioniert das Radio und eröffnet dem ältesten elektronischen Medium neue Chancen für die Zukunft. Die digitale terrestrische Versorgung mit Digitalradio ermöglicht Radioprogramme in bester digitaler Qualität zu verbreiten.

 

Das Digitalradio wird mittelfristig UKW ablösen. Der Umstellungsprozess soll ab 2019 beginnen und regional unterschiedlich, bis 2024 abgeschlossen werden. Um Digitalradio zu empfangen, braucht es ein entsprechendes DAB+ Radiogerät. Diese sind heute in allen Fachmärkten und im Fachhandel erhältlich.

 

Die sich abzeichnende Ablösung von UKW durch DAB+ hat auch einen grossen Einfluss auf die Autoradios. Alle grossen Automarken bieten heute Digitalradio in ihren Modellen an, teils bereits serienmässig eingebaut. Die Kombination von Navigationsgerät / Autoradio bietet zudem die Möglichkeit, die von DAB+ gegenüber UKW weit überlegenen Features wie Lauftexte und Bildanzeigen zu verwenden.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Wo liegt der Unterschied?

 

Die vielen Vorteile eines Digitalradios:
 
  • Grössere Programmauswahl
    Überall und unabhängig davon, wo man sich bewegt.
  •  
  • Besserer Empfang
    Radio hören in einer Tonqualität wie im Konzertsaal. Keine störenden Nebengeräusche, ob unterwegs im Auto oder zu Fuss.
  •  
  • Sehr einfache Bedienung
    Keine Frequenzsuche und Eingabe, sondern einmalige automatische Suche nach Programmnamen.
  •  
  • Höchste Mobilität
    Kein Kabelsalat, keine Satellitenschüssel, die eingebaute Stabantenne reicht.

Geräte und Händler

 

Breites Spektrum an Radiogeräten
Die Gerätevielfalt nimmt laufend zu. In der Schweiz bieten 80 Hersteller rund 420 unterschiedliche Radios in allen Preisklassen an. Weltweit bekannte Hersteller wie zum Beispiel Sony, Onkyo und Philips sind in den Markt eingetreten. Führend ist jedoch noch immer PURE, der laufend neue Lifestyle- und Hybridradios lanciert.
Wer mit seinem Radio Texte und Bilder empfangen möchte, achtet beim Kauf auf ein DAB+ Digitalradio mit Farbdisplay.


 
Hybridradio
Die Radiozukunft gehört den Hybridgeräten: Sie empfangen DAB+, UKW und IP (Wire oder Wireless). Dank diesem Technologiemix kann man seinen Lieblingssender über die Luft hören, gleichzeitig im Internet surfen, Songs herunterladen etc.
 
Autoradio
In der Schweiz sind seit Anfang 2013 die ersten Personenwagen erhältlich, die serienmässig mit DAB+ Autoradios ausgestattet sind. Dabei handelt es sich um verschiedene Modelle von Honda, Lexus und Toyota. Audi, BMW, Citroën, Ford, Honda, Jaguar, Lexus, Mercedes, Mini, Opel, Peugeot, Range Rover, Seat, Skoda, Toyota, Volvo und VW bieten auf Wunsch DAB+ Autoradios in Neuwagen an.
 
Bestellen Sie hier einfach und bequem Ihr Digitalradio:
www.k55.ch
www.brack.ch
www.melectronics.ch